Biegsamkeit, Leidenschaft und Vertrauen

11. Jänner 2018 (von Nadine) // Gottes Herz schlägt für Menschen, egal welcher Altersgruppe. In Psalm 103 redet Gott darüber, dass „unsere Jugend wieder erneuert wird wie die eines Adlers.“ Der offensichtliche Gedanke wäre aufgrund der Kraft und Stärke; aber diese drei Eigenschaften beschreiben auf eine andere Weise, warum ich glaube, dass Gott darüber redet, dass es Ihm Ehre bringt, wenn unsere Jugendjahre erneuert werden: die Biegsamkeit, Leidenschaft und das reine Vertrauen, das die Jugend auszeichnet.

Im Herbst 2017 begann ich in der Jugendarbeit in meiner Heimatgemeinde, der CIG Wien, mitzuarbeiten. Unser Prinzip als Leiter im Dienst ist es – kein Tippfehler – „Quantität vor Qualität“ zu bieten – die Jugendlichen zu lieben, einfach indem wir ihnen Zeit schenken, mit dem Wunsch auch Beziehungen zu bauen. Unsere Mission steht im 1.Thessalonicher 2:8, dass „wir Herzenslust an euch haben und bereit sind, euch teilhaben zu lassen nicht allein am Evangelium Gottes, sondern auch an unserm Leben.“ Daher treffen wir uns einmal pro Woche als Jugendgruppe und haben Gemeinschaft überm Essen, Spielen, Anbetung, Input, Kleingruppen und Zwischenzeit für Beziehungen. Wir halten Kontakt über soziale Medien und WhatsApp Gebetsgruppen um im Leben der Jugendlichen auch die Woche hindurch involviert zu sein. Eine besondere Segenszeit, wo wir unser Leben teilen konnten, war ein 4-Tage Missionseinsatz im November zum River of Life Dienst in Rumänien, eine Christuszentrierte Gemeinschaft von Fürsorgehäusern, die bedürftigen rumänischen Frauen, Kindern und älteren Frauen ein sicherer Hafen der Zuflucht und Hoffnung ist. Dieser Einsatz war großartig um Beziehungen zu bauen, aber auch um den Jugendlichen praktisches Dienen vorzuleben.

 

Die Jugendlichten schichten während der Rumänienreise Holz.

 

Die zwei Dinge, die ich so absolut an ihnen mag, ist wie authentisch sie sind miteinander ehrlich über ihre Kämpfe und Probleme zu reden, und wie demütig und willens sie sind umzusetzen, was sie lernen.
Unsere Vision ist es die Jugend auszurüsten, damit sie andere zu Jüngern machen, wie es im 2.Timotheus 2:2 heißt: „Und was du von mir gehört hast durch viele Zeugen, das befiehl treuen Menschen an, die tüchtig sind, auch andere zu lehren.“

 

Einer der anderen Jugendleiter, Andi, gibt bei einem Jugendabend einen Input.